top of page

Über mich

10 Jahre habe ich in den USA gelebt, u.a. in New York City und in San Francisco. Die Urbane Kunst hat mich schon in den internationalen Metropolen an der Ost- und Westküste der USA begeistert. Sie ist schnell, ständig in Veränderung und für jeden zugänglich. Sie bewegt alle Generationen und Kulturen und schafft gesellschaftlichen Dialog.

In Zusammenarbeit mit Künstler:innen setze ich Wandgemälde, sogenannte Muralprojekte, um, z.B. an Hauswänden, auf Schulhöfen oder an Brückenwiderlagern. Dabei ist es mir stets wichtig, dass die Wandmalerei auf die Umgebung und deren Gegebenheiten eingeht. Bei Projekten mit Jugendlichen bringen diese ihre Ideen und Entwürfe, unter Anleitung einer Künstlerin oder eines Künstlers, selbst an die Wand. So wird der öffentliche Raum zum Sprachrohr für ihre Gedanken und Vorstellungen.

Die Projekte greifen oft Anliegen und künstlerische Positionen auf, die auf Wunsch auch Bezug zu Ihrem Unternehmen, dem städtischen Umfeld und/oder zu aktuellen gesellschaftlichen Fragestellungen nehmen. Meine Motivation ist stets, das Stadtbild mit Fassaden- und Objektgestaltungen attraktiver zu machen und mit Kunst Menschen zu begeistern.

 

Frühere Tätigkeiten und Projekte

In den USA und in Deutschland habe ich, anfangs in der Kreativwirtschaft, später dann in der Kulturbranche gewirkt und viele Verbindungen zwischen Unternehmen und Künstler:innen geschaffen. So war ich z.B. in New York als Kontakterin bei der Werbeagentur Kirshenbaum & Bond tätig. Beim Kunstverein Intersection for the Arts in San Francisco habe ich im Community Outreach Department Beziehungen zu Unternehmen und anderen relevanten Organisationen im Stadtteil gepflegt und gemeinsam Projekte mit diesen Interessengruppen umgesetzt. Während meiner Tätigkeit bei der Stiftung Kultur Palast Hamburg war ich für die Entwicklung internationaler Kooperationen und die Fördermittelakquise verantwortlich. Als Executive Director im Amerikazentrum Hamburg e.V. habe ich alle Marketing- und PR-Maßnahmen sowie die Programmplanung- und Umsetzung gesteuert. 

Über mich
Wohnsinn und Raumglück Podcast
00:00 / 31:51

Im Februar 2024 war ich zu Gast bei Erika Mierow und Martina Püringer und habe mit den beiden über Kunst im öffentlichen Raum, Street Art und Urban Art gesprochen. Hört gerne mal rein. Mehr Infos zum Podcast “Wohnsinn & Raumglück” gibt es hier.

bottom of page